Stempel über die Interne Stempelnummer suchen




     

346657 Stempel gespeichert.
<<<096051    096052    096053>>>


Stempel: Handstempel
Land: Deutschland
Ortsname: Brandenberg (Todtnau)
PLZ (fünfstellig): 79674
PLZ (vierstellig): 7868
Stempeldatum: 11.05.1872
Verwendung von/bis: 01.05.1859 / 1872 (geschätzt)
Stempeltext: 4.
Stempelart: Brieflade-/Briefkastenstempel
Stempelform: Uhrradstempel mit Nummer
Stempelfarbe: schwarz
Anmerkung: Uhrradstempel aus der Brieflade
frühestes mögliches Datum ist der 1. Mai 1859 (Einführung der Landpost in Baden)
mir vorliegender Abdruck vom 11.05.1872, ein weiterer ist mir vom 20.08.1861 bekannt.

Bei Einführung der Landpost in Baden wurden in vielen Orten, so auch in Brandenberg (damals noch kein Ortsteil von Todtnau), "Briefladen" errichtet. „Die Briefladen sind an den betreffenden Häusern in der Regel einzumauern ... in der Höhe von 4 Fuß vom Boden und so tief in die Mauer oder Wand hinein, dass gerade noch die Thüre der Briefladen vorsteht.“, so wurden die Gemeinden durch das Großherzogliche Badische Post- und Eisenbahnamt Basel angewiesen. In jeder Brieflade befand sich ein Uhrradstempel, welchen der Postbote bei der Leerung auf jedem Brief als Nachweis seiner Herkunft anzubringen hatte, ebenso auf einer mitgeführten Kontroll-Liste als Nachweis der Leerung der Brieflade. Es gab im Bereich der Brief- und Fahrpostexpedition Todtnau fünf Postladen: 1 = Todtnauberg, 2 = Muggenbrunn, 3 = Aftersteg, 4 = Brandenberg, 5 = Schlechtnau. Mein Brief mit der Nr. 4 befand sich also in der Brieflade in Brandenberg.
Interne Stempelnummer: 096052 Fehler melden
Stempelreporter/erfasst: Todtnau
Stempelredakteur/Freischaltung: 26.04.15 17:33:45
Letzte Änderung: 17.04.18 17:02:03
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.